Leitartikel

Digital Ideation

Seit September 2016 unterrichte ich im neuen BA Studiengang Digital Ideation an der Hochschule Luzern.
Digital Ideation ist ein neues Informatik- und Design-Studium für Digital Creatives und Engineers der Hochschule Luzern. Digital Ideation verbindet Informatik und Design. Dabei lässt der neuartige Lehrgang Studierenden die Möglichkeit, sich auf gestalterische und/oder technische Aspekte des digitalen Arbeitens zu spezialisieren:

[weiterlesen ...]

Aktuell

Modul Medien & Informatik im Lehrplan 21

Lehrerweiterbildung zum Modul „Medien und Informatik“ im Lehrplan 21

Mit der Umsetzung des Lehrplan 21 in den Kantonen, wird das Modul „Medien und Informatik“ neu eingeführt. Um die Lehrpersonen der Primar- und Sekundarschule darauf vorzubereiten ist eine angemessene Weiterbildung notwendig[1]. „Medien und Informatik“ ist mehr als ein bisschen Computeranwendung[2]. Für den Unterricht des Moduls „Medien und Informatik“ werden auch aktuelle Lehrmittel benötigt.

i-factory

Nextmeme war beteiligt an der Erstellung von didaktischem Unterrichtsmaterial zur i-Factory Austellung im Verkehrshaus Luzen.
In der neuen permanenten Ausstellung «i-factory» wird auf rund 330 Quadratmetern mit multimedialen Spielen erklärt, wie Computer funktionieren. Mit dem Eintrittsticket können die Besucher eine eigene Spielfigur erstellen und mit dieser auf virtuelle Punktejagd gehen.
Die Ausstellung i-factory ist thematisch verknüpft mit dem

[weiterlesen …]

Präsentationen und Videos

Dies ist eine Übersicht von Videos und Präsentationen, die Sie auf Nextmeme Digtal finden.

Referat: Willkommen im Zeitalter des Dataismus
an der Kantonsschule Hohe Promenade vom 6. April 2016.
.
Video: Digitale Geräte im SOL-Setting
Keynote von Marc Pilloud an der Weiterbildung  “Selbstgesteuertes Lernen und digitale Medien” an der ALP Dillingen vom 14. April 2014.
.
Video: Von Maria Montessori bis Mario Galaxy
Kurzreferat von Marc Pilloud während eines

[weiterlesen …]

Veranstaltungen

Fachseminar: Medienpädagogik im sozial-(pädagogischen) Alltag

Digitale und interaktive Medien prägen den Alltag der meisten Kinder und Jugendlichen –auch in den sozialpädagogischen Einrichtungen. Wie sieht ein sinn-voller Umgang mit den digitalen Medien im Alltag aus?Und was ist mit den erwachsenen Klientinnen und Klienten?
Ausgangslage
In diesem Kurs erhalten Sie Einblick in die aktuelle Fachdiskussion in Bezug auf einen nachhaltigen, zielführenden Umgang mit digitalen

[weiterlesen …]

Verschiedenes

Handschrift im Zeitalter der Fingermedien

Handschrift, besonders auf einem Bildschirm, ist in den meisten Fällen eine ästhetische Entscheidung. … Aber ich glaube nicht, dass Handschrift je in die Nähe von 50 Prozent kommen wird.“
Phil Libin CEO von Evernote.
Im Mai 2015 ist unsere Tochter Nina im Kanton St. Gallen geboren. Und wenn das Leben Schweizerisch seinen Lauf nimmt, wird

[weiterlesen …]

Nextmeme Pebble Watchface

Neu gibt es das Nextmeme Logo als Watchface für Pebble Uhren.

Video: Digitale Geräte im SOL Setting

Keynote von Marc Pilloud an der Weiterbildung  „Selbstgesteuertes Lernen und digitale Medien“ an der ALP Dillingen vom 14.4.2014.