Reflexionen des Seins

7. Februar 2009 | Von | Kategorie: Archiv

Haben Sie auch schon „Arena“ gesehen und sich gefragt, was dieses Schauspiel soll? Waren Sie sich klar, welche Perspektiven sich mit ihrer Perspektive treffen? Oder fanden Sie sogar alles ein bisschen „strange“? Konnten Sie die verschiedenen Interessen wahrnehmen, verstehen und ordnen? Gab es Vertreter mit Perspektiven, die verschiedenen Sichtweisen Rechnung tragen und neue Lösungen präsentierten? Möchten Sie gerne den Code hinter diesem „New Babylon“ lesen und verstehen können? Nextmeme bietet Ihnen mit dieser Kursreihe eine aktualisierte Sicht auf das Geschehen in der Welt und ein Sachverständnis, um die verschiedenen Perspektiven verstehen zu können.

Sind Sie echt betroffen über und von der aktuellen Lage der Menschheit? Und wünschen Sie sich mehr Orientierung im Dschungel von Politik, Wirtschaft und Bildung? Und Ihrer eigenen „Rolle“ in diesen undurchsichtigen Strukturen? Wir offerieren Ihnen eine Sicht der Dinge, die der heutigen Komplexität gerecht wird, nichts beschönigt oder unnötig vereinfacht und doch dem „Busy Mind“  Ordnung verschafft und Sie auf neue Ideen und Lösungsansätze bringt.

Wir sind überzeugt, dass dies mit zum wichtigsten und aktuellsten Wissen gehört, das die Welt heute braucht. Aus diesem Grund sind wir an Ihnen interessiert.

Ziele

  • eigene Lebens- und Arbeitswelt und die Tiefenstrukturen der Konflikte sehen zu lernen.
  • klären der persönlichen Sicht auf die Welt
  • Gegenwarts- und Zukunftsherausforderungen der Welt erfassen
  • Orientierung finden und Werte sehen
  • Integration verschiedener Perspektiven und neue Lösungsansätze finden

Inhalte

  • Eine kurze Geschichte der Reflexionen des Bewusstseins
  • Erkunden der 3 wesentlichen Aspekte aktueller Sachkenntnisse des Bewusstseins
  • Kognitive und emotionale Ortung und Orientierung

Teilnehmerinnen und Teilnehmer

  • Verantwortliche in Wirtschaft, Politik, Kultur und Bildung mit einem offenen, kritischen Geist.
  • Bereitschaft und Interesse von Personen aus verschiedensten Lebensbereichen zu lernen.
  • Offenheit und Interesse für komplexes Verstehen.

Methode

  • Online Fragebogen
  • Kurzpräsentationen zu aktuellem Sachverständnis
  • Anschauung und Erläuterungen anhand von Beispielen aus Medien und Alltag
  • Übungen zum Verstehen der Reflexionen
  • Open Space und Diskussion

Organisation und Durchführung

Leitung: Marc Pilloud
Datum: Donnerstag-Abend 28.Mai/4./11./18./ Juni 2009
Zeit: 18:15-21:30
Ort: Basel (nähe Bahnhof)
Kosten: CHF 980.- (inkl. Verpflegung und Unterrichtsmaterial)

Anmeldung

  • Anmeldungen an anmeldung@nextmeme.ch

Schreibe einen Kommentar